Südtirol Alto Adige - Die Zacken in Italiens Krone 

16.08.-19.08.2018  

Ende August erwartet Sie das sonnenverwöhnte Südtirol. Das milde Klima und die Temperaturen um 25°C sind die idealen Voraussetzungen für eine grandiose Genießer-Reise mit unseren SL-Klassikern durch das  beeindruckende Alpenpanorama der Dolomiten und des Trentino. Sie residieren oberhalb von Meran im Hotel Küglerhof und es eröffnen sich von dort aus zahlreiche Gipfelperspektiven. Unten im Tal ist die Obsternte in vollem Gange und auch die Weinlese lässt nicht mehr auf sich warten. Die Genießertouren führen Sie in die Dolomiten mit Seiser Alm und der Sella Ronda, ins Trentino mit Gampen- und Mendelpass, nach Kaltern am See sowie von Meran bis Bozen durch das Südtiroler Etschtal. Ihr Domizil für diese Reise liegt in bester Südhanglage, ist umgeben von Bergwiesen und bietet als Terrasse eine Panorama Lodge – himmlisch nah und einzigartig der Blick in die Ferne! Die Zimmer sind alle individuell mit hochwertigen Materialien gestaltet und nichts ist gewöhnlich. Alle Accessiors sind mit viel Liebe zum Detail ausgesucht worden und so ist es selbstverständlich, dass eine vorbereitete Wellnesstasche auf Sie wartet.

Donnerstag – Tag 1
Am Nachmittag werden Sie von unserem Team begrüßt und Sie starten nach einer kurzen Fahrzeugeinweisung zur ersten Kurzausfahrt ins Tal nach Meran. Die Altstadt dort ist sehenswert und die Laubengasse erwartet Sie zum Flanieren. Das Abendessen im Hotel ist in einem verglasten, hellen Kubus mit Blick in die Natur arrangiert – die Bezeichnung eines Restaurants wäre hier wirklich nicht treffend, zumal die Terrasse wohl eine der schönsten des ganzen Landes ist. Denn wo kann man schon in den Alpen während des Essens auf das mächtige Etschtal mit den umgebenden Berggipfeln blicken, die völlige Ruhe genießen und sich an den Kreationen der heimischen Küche abarbeiten?

Freitag – Tag 2
Nach einem guten Frühstück und dem Fahrerbriefing geht es mitten durch die Weinberge und Apfelfelder zu den wundervollen „Gärten Trauttmansdorff“. Anschließend wird es etwas steiler und Sie verlassen das Etschtal über den Gampenpass in Richtung Trentino. Einen tollen Seeblick erhaschen Sie am Lago di Guistina, passieren Sanzeno und nehmen direkten Kurs auf den Mendelpass. Hinab geht es nach Kaltern am See und auf der Terrasse des Castel Ringberg verkosten Sie einen exzellenten Pinot Grigio. Stolz trotzt das von der Habsburger Dynastie 1620 errichtete Renaissance Schlösschen den wie Meereswogen wirkenden Weinhängen der Umgebung. Hier produziert Elena Walch auf 20 ha Fläche Weine mit internationalem Erfolg. Das Mittagessen für Sie ist hier unter den schattenspendenden Eichen im Garten arrangiert. Der Weg zurück zum Küglerhof führt Sie über Eppan und die Anhöhen des Etschtals und Sie queren Mölten und Vöran, bis Sie nach wenigen Kilometern wieder Ihr Domizil der Ruhe und Entspannung erreichen. Südtirol ist bekannt für seine Spitzenköche und so kommen Sie am Freitagabend in den Genuss die Künste des Küchenteams der Fragsburg kennenzulernen. Hier erleben Sie extravagante Kulinarik vor beeindruckender Kulisse. Bei den Zubereitung der Feinschmeckerkompositionen verwendet man hier ausschließlich die besten Produkte, die sowohl direkt vom 300 m entfernten Unterweiherhof, als auch von anderen Südtiroler Top-Produzenten bezogen werden. Im Castello Fragsburg gilt das Credo; „Wenn an einem besonderen Ort kulinarische Raffinessen aufeinandertreffen, entstehen intensive Glücksmomente, deren Geschmack Sie nie vergessen werden.”

Samstag – Tag 3
Heute entführen wir Sie in die phantastische Bergwelt der Dolomiten. Gestartet wird nach einem köstlichen Frühstück und dem Fahrerbriefing in Richtung Bozen. Weiter geht es dann über Welschnhofen, Pozza di Fassa und Canazei bis Wolkenstein. Hier erwartet Sie vor atemberaubender Bergkulisse die Mountain Lodge im Chalet Gerard zum Mittagessen. Das Ambiente ist ungewohnt stylisch und Service sehr  zuvorkommend. Zurück führt die Route über Kastelruth direkt nach Dorf Tirol und nach dieser schwer beeindruckenden Gebirgstour durch die Dolomiten erwartet Sie im Hotel der Panoramapool mit seinem kühlen Nass. Am Abend kreiert der Küchenchef des Küglerhofs ein besonderes Farewell-Menü und kombiniert dabei eine exzellente Kulinarik mit den besten Tropfen Südtirols. Ein letzter Versuch, Ihnen den nahenden Abschied etwas leichter zu machen.

Sonntag – Tag 4
Nach einem entspannten Frühstück heißt es heute Abschied nehmen und mit zahlreichen Erinnerungen geht es zurück nach Hause. Arrivederci Alto Adige!