Bayerische Alpen - Tegernsee "Freiheit in den Bergen"  

Terminübersicht 2018: 17.-20.05.2018   07.-10.06.2018   21.-24.06.2018   05.-08.07.2018   26.-29.07.2018   09.-12.08.2018

An keinem anderen Ort kommen unsere Mercedes-Benz SL-Klassiker besser zur Geltung. Der Tegernsee zählt zu den renommiertesten Erholungsgebieten in Deutschland. Rund um den herrlich klaren See mit seiner faszinierenden Bergwelt gibt es viele Ausfahrtmöglichkeiten.

Immer wieder werden Sie  für einige Momente die Hektik des Alltages vergessen. Maßgeblichen Anteil wird dabei auch das erstklassig geführte Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern haben. Hier vereinen sich bayerische Spitzenhotellerie, erstklassiger Wohnkomfort sowie eine leichte und leckere Kulinarik in seiner ganzen Perfektion. Wir meinen, der ideal Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Touren in Richtung Ammergauer Alpen und das bayerische Meer, dem Chiemsee.

Selbstverständlich steuern Sie dabei alle unsere historischen Mercedes-Benz SL-Modelle selber, beginnend mit dem legendären 190 SL, Baujahr 1957, über den 250 SL Pagode von 1967, den 107er als 6-Zylinder 300 SL von 1988, den 500 SL Baujahr 1996 sowie den ersten 12-Zylinder SL 600 von 2002. Selbstverständlich begleiten und betreuen wir Sie bei diesen Touren und geben ihnen wertvolle Tipps und Empfehlungen – vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung als Organisator und Veranstaltung von Reisen mit historischen Mercedes-Benz SL-Modellen. Alle SL-Klassiker sind jederzeit in einem sehr guten Zustand und speziell für das Selberfahren versichert. Bei den Ausfahrten werden Sie bequem per Navigationssystem von Routenpunkt zu Routenpunkt geführt und so genießen Fahrer und Beifahrer die wechselnden Landschaftsbilder gleichermaßen.

Donnerstag - Tag 1
Sie reisen mit dem eigenen Pkw zum exklusiven Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern an, das in unmittelbarer Nähe der Seepromenade liegt. Auf Sie warten sehr luxuriöse und komfortable Classic-Zimmer, selbstverständlich bietet Ihnen das Hotel gegen Aufpreis auch Comfort-Zimmer bzw. Juniorsuiten an. Nach Ihrer Ankunft bleibt noch Zeit und Sie können bereits erste Urlaubseindrücke an der Seepromenade gewinnen. Gegen 16.00 Uhr Treffen in der Hotellobby und kurze Teamvorstellung. Vor dem Hotel sind die historischen Mercedes-Benz SL Modelle geparkt und nach einer kurzen Einweisung starten Sie zu einer Kurzausfahrt rund um den malerischen Tegernsee. Das erste gemeinsame Abendessen ist auf der Terrasse des Hotels arrangiert.

Freitag – Tag 2
Die heutige Tagestour führt Sie in Richtung Ammergauer Alpen. Dabei führt Sie die Route erst nach
Bad Tölz, wo Sie die Isar queren. Über Murnau am Staffelsee geht es über wenig befahrene Landstraßen weiter in Richtung Rottenbuch. Dort beherbergt die ehemalige Klosterstiftskirche noch eine Klosterschänke und es bleibt Zeit für eine Pause. Entlang der deutschen Alpenstraße geht  es dann weiter bis nach Bad Kohlgrub, von wo es nur noch wenige Kilometer bis zum nächsten Stopp, dem Gasthof Westner sind. Typische bayerische Spezialitäten sind hier Programm und nach dem Dessert steht die Nachmittagsetappe an. Vorbei an Benediktbeuern und Kochel am See wird es kurvenreich und die SL-Klassiker erklimmen die Kesselberg-Passstraße. Oben auf dem Pass angekommen eröffnet sich Ihnen ein einzigartiger Fernblick auf das Karwendelmassiv und unten im Tal liegt Ihnen der malerische Walchensee mit seinem türkisfarbenen Wasser zu Füßen. Zeit für ein kleines Picknick und so servieren wir Ihnen am Seeufer frischen Kaffee und Kuchen. Von hier aus führt der Rückweg entlang kleiner Nebenstraßen bis nach Lenggries und auf dem Weg zum Hotel entdecken Sie die süße Welt der Schokoladenmanufaktur Eybel. Nun sind es noch wenige Kilometer bis nach Rottach-Egern und so kehren Sie am Nachmittag ins Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe zurück. Den verbleibenden Nachmittag gestalten Sie nach Ihren Wünschen. Für das Abendessen schlagen wir Ihnen bereits im Vorfeld eine Auswahl an Restaurants vor und organisieren vor Ort für Sie die Hin- und Rücktransfers.

Samstag – Tag 3
Wer das Chiemgau und den Chiemsee noch nicht kennt, wird heute von traumhaften Überlandstrecken verzaubert. Die sehenswerte Route führt Sie über Miesbach und Bad Feilnbach durch das malerische Chiemgau, bis hin zum Chiemsee. Im Hirzinger erwartet Sie die typisch bayerische Küche. Weiter geht es zur Seiser Alm oberhalb von Bernau und mit einem Blick über das bayerische Meer genießen Sie einen Eiscafé. Zurück geht es über Fischbachau bis Neuhaus am Schliersee. Dort machen Sie bei der einzigen bayerischen Whisky-Destillerie SLYRS Halt. Die Destillerie produziert exzellente Obstbrände und MALT-Whiskys. Nach Ihrer Rückkehr im Hotel gehört der späte Nachmittag wieder Ihnen und Sie können bis zum Abendessen Ihr individuelles Programm selber gestalten. Das abschließende Abendessen ist noch einmal im Garten der Egerner Höfe für Sie arrangiert.

Sonntag – Tag 4
Den letzten Tag beginnen Sie noch einmal mit einem köstlichen Langschläfer-Frühstück und wenn es Ihre Zeit erlaubt, können Sie noch eine Seilbahnfahrt auf den Wallberg machen und bei guter Sicht bis nach München blicken. Leider heißt es nun „Servus“ sagen und es bleibt die Gewissheit, Sie werden wiederkommen!